Innere Alchemie  I-III

Online Retreat - Innere Alchemie

Fusion der 5 Elemente I – III 

Ein persönliches Retreat bei Dir zu Hause!

Hier kannst Du die kraftvollen Übungen des TAO Yoga zu Hause (er)leben. Eine aussergewöhnliche Chance, wo du die Praktiken der Fusion nicht lernst, sondern als lebendige Wirklichkeit erfahren und im täglichen Leben umsetzen kannst.

Ein Retreat ist immer eine besonders intensive Zeit, deshalb werden wir in diesen 4 Tagen auch 3 mal täglich miteinander praktizieren. Den Zeitplan dazu findest du unten bei der Anmeldung.

Schwerpunkt in den Meditationen und Qigong Übungen wird nicht nur die Umwandlung der negativen Emotionen sein, sondern Körper und Geist zu einen, um Gegenwärtigkeit zu erleben - also ganz bewusst im Moment zu sein, was eine „Verwandlung" der alten Gewohnheiten und Emotionen überhaupt erst möglich macht.

Zentrieren - Erden - Verwurzeln - Atmen - Sein!

Bei der Vermittlung wechseln wir zwischen Praxis und Theorie  - wobei die Theorie auf ein Minimum reduziert wird.  Es gibt eine Übungshilfe für die Techniken, kleine Videos und weitere Informationen als Unterstützung in einem geschützen Bereich auf meiner Webseite, die ihr immer wieder anschauen könnt - und natürlich auch Zeit für Fragen.

Voraussetzung für eine Teilnahme ist das Wissen und die Praxis aus der TAO Yoga Basis!

Die Fusion der Fünf Elemente I
Das Umwandeln negativer Emotionen

Die Harmonisierung der Fünf Elemente I ist der Beginn der inneren Alchemie im taoistischen System. Mit Hilfe der Meditationstechniken werden die Organe gereinigt und die negativen Emotionen in positive Lebenskraft umgewandelt.

Dieser Vorgang führt zu einer starken Zentriertheit und Ausgeglichenheit. Die auf diese Weise verstärkte Lebenskraft Chi hilft, die Energiekanäle im Körper weiter zu öffnen und trägt unseren Heilungsprozess auf eine noch tiefere Ebene.

Die Meditationen der Fusion sind ein kraftvolles Mentaltraining, das unsere Merk- und Konzentrationsfähigkeit steigert.

Der Schwerpunkt dieses Kurses wird die Umwandlung der negativen Emotionen in positive Lebenskraft sein und der Vertiefung der Techniken aus dem Grundkurs dienen.

Die verschiedenen Übungen aus dem Eisenhemd QiGong werden regelmäßig angewandt, um unsere Verbindung zur Erde zu festigen.

Besonders für Therapeuten oder Menschen, die viel mit anderen Menschen arbeiten, ist die Fusion ein Geschenk und wichtiges Hilfsmittel, um negative Energie zu transformieren.


Fusion der Fünf Elemente II
Herzensöffnung - Energetisches Integrität
Der Schöpfungskreislauf - Die Aufsteigenden Kanäle - Der Gürtelkanal

Die Fusion der Fünf Elemente II ist die Fortsetzung der Inneren Alchemie im taoistischen System und wird von vielen als das Juwel dieser Praktiken bezeichnet.

Nachdem mit Hilfe der Formeln aus der Fusion I die Organe gereinigt und die negativen Emotionen in positive Lebenskraft umgewandelt wurden, wandern wir in der Fusion II mit einer leuchtenden Perle durch den Schöpfungskreislauf und verstärken die positiven Gefühle und das Herz öffnet sich.

Liebe für sich und andere fühlen können. Unsere Selbstliebe wächst und damit ein gesunder Selbstwert. 

Die Essenz aus dieser Arbeit, die "Perle", stärkt nicht nur unsere Zentriertheit und Ausgeglichenheit, sondern sie wird auch benutzt, um weitere Energiekanäle im Körper zu öffnen: 

Die Aufsteigenden Kanäle und das Gürtelgefäß

Die erhöhte Energiedurchlässigkeit des Körpers stärkt das Immunsystem und gibt uns Schutz gegen negative Einflüsse. Dieser starke energetischer Schutz ist eine große Hilfe für alle, die mit anderen Menschen therapeutisch arbeiten oder im Alltag und Beruf großem Stress und starken Emotionen ausgesetzt sind.


Fusion der Fünf Elemente III
Der Brücken- und Regulator Kanal

Wir erfahren einen tiefen Heilungsprozess, der durch die Öffnung des Brücken- und Regulatorkanals in den Meditationen der Fusion III noch weiter geführt wird.

Diese Sondermeridiane stellen eine Verbindung zum gesamten Meridiansystem im Körper her und stabilisieren das energetische Gleichgewicht in unserem Organismus. Die Energiepunkte auf diesen besonderen Bahnen wirken ausgleichend und können auch dazu benutzt werden alte Trauma aufzulösen bzw. uns von ihnen zu "entkoppeln".

In diesem Seminar werden uns die Übungen aus dem Eisenhemd QiGong, Tao-Yin-Yoga + Taiji  begleiten, um unsere Wurzeln zu stärken und um für eine gute "Bodenhaftung" in der feinstofflichen Arbeit zu sorgen.

Teilnahmevoraussetzung ist das Wissen aus einem TAO Yoga Basiskurs.

Der nächste Termin

Start Beschreibung Ort Leitung
31. Dez. 2020 - 03. Jan. 2021 Fusion der 5 Elemente I-III ONLINE Renu Li + Team

SEMINAR PROGRAMM

Fusion der 5 Elemente -  Innere Alchemie I-III

Beginn Donnerstag, 21.5.  |  8.30 Uhr
Ende Sonntag 24.5. | 21 Uhr

Ablauf - 4 Tage mit folgendem Programm

8.30 - 11 Uhr
Theorie, Qigong und Meditation

15 - 17 Uhr
Abklopfen, Theorie, Atemübung, Eisenhemd Qigong, Meditation

 20 - 21 Uhr
Meditation

Veranstaltungsort

An einem Computer, Tablet oder Handy bei Dir zu Hause. 
Die Vermittlung läuft über das Online-Programm ZOOM, mit dem ich schon einige Zeit arbeite und gut klar komme. Geht ganz leicht! Genaue Instruktionen folgen mit der Anmeldung. 

Kosten
250 €uro | 150 €uro*
*für Wiederholer| Kurzarbeiter | Alleinerziehende oder arme Alchemisten….

Melde dich bei uns, wenn du eine besonders Absprache brauchst, um diese Zeit zu finanzieren.

Anmeldung

Wir freuen uns, dass Du dabei bist!

Stimmen von Teilnehmer*innen

"Renu's Seminare sind immer eine Inspiration.  Aus ihrem großen Erfahrungsschatz übermittelt sie die kraftvollen Übungen des Universal Healing TAO auf sehr anschauliche und humorvolle Weise. Sehr zu empfehlen!"
Margitta. K"

"Nach der Fusion der 5 Elemente fühlt es sich bei mir so an als wäre meine Körpermitte von mir neu bewohnt. Als hätte ich einen Teil von mir, der brach lag, wiederbelebt. Die Meditationen waren so machtvoll, dass ich dabei geknistert habe wie ein alter Fernseher, wenn man die Hand davor hielt.
Ein Jugendlicher, der als Teilnehmer einer anderen Veranstaltung schon vorher den Seminar-Ort verließ, sprach mir aus der Seele als er sagte: "Nach dem hier hab' ich keinen Bock, morgen wieder zur Schule zu gehen!" Michael S.


"Meine Hoffnungen und Wünsche an die Fusion wurden um ein Vielfaches übertroffen. Ich bin energiegeladen als hätte ich in die Steckdose gefasst. Was für eine geniale Praxis." Tanja M.