5 Elemente Astrologie

Chinesisches Neujahr

der Tiger surft die Wellen…  

von Silvia Fiene

In der chinesischen Astrologie gibt es 12 Tiere, jedem Jahr wird in einem Zeitkreis fortlaufend eines dieser Tiere zugeordnet. Darüber hinaus haben wir 5 Elemente (Wasser, Holz, Feuer, Erde, Metall; jeweils in Yin und Yang) und diese wechseln in einem weiteren Zeitkreis ebenfalls rhythmisch.

Das heißt, dass z.B. das Tierkreiszeichen Tiger nicht einfach nur ein Tiger ist, sondern es kann eben ein Wasser-Tiger, ein Holz-Tiger, ein Feuer-Tiger, ein Erd-Tiger oder ein Metall-Tiger sein. Wenn du dir das bildlich vorstellst, macht allein das entstandene Bild in deinem Kopf einen erheblichen Unterschied.

Eine gleiche Kombination von Tier und Element ergibt sich so nur alle 60 Jahre. Dann geht es wieder von vorne los – eigentlich wie eine sich ewig wiederholende Geschichte.

Zusätzlich ist zu bemerken, dass jedes Tier von Natur aus zu einem der Elemente gehört.

2022

erscheint der Tiger im Zeitkreis der Tiere und das Wasser im Zeitkreis der Elemente.

Was bedeutet das:

Der Tiger gehört astrologisch von Natur aus zum Holz und in den Frühling.

Mit aktiver Yang-Energie erwacht die Natur und alles kommt in Bewegung und ins Wachsen. Die ersten Blumen erblühen, auf den Feldern spitzeln grüne Stängel hervor. Alles riecht nach Frühling und wir haben große Lust spazieren zu gehen, den Wind zu spüren, die wärmenden Sonnenstrahlen zu genießen und der Natur beim Wachsen zuzusehen. „Frühlingsgefühle“ machen sich breit. Veränderung liegt in der Luft.

Der Tiger ist bekannt durch seine kraftvolle Ausstrahlung und sein kämpferisches Temperament. Er liebt das Abenteuer und die Aufregung, die Freiheit und das Risiko, er lebt die Gefühle und seine Leidenschaften aus, zeigt und benutzt auch seine starken Krallen.

Holz verbinden wir mit Wachstum, Fortschritt, Weitsicht, Entwicklung und vor allem Veränderung, mit allen Pflanzen und der Natur überhaupt. Die Organe Leber und Galle sowie die Augen gehören zum Holz. Die Emotionen, die dem Holz-Element zugeordnet werden sind Freundlichkeit, Toleranz und Großzügigkeit, aber auch Aggression, Wut, Zorn und Neid.

Wasser steht für „alles fließt und bewegt sich“: Kreativität, Sexualität, Wissen und Klugheit, Humor, Kommunikation, Emotion, Weisheit, Spiritualität und die Bewegung. Genauso wie der Ozean, die Flüsse, der Regen, der Tau, der Nebel und die Wolken.Das Element Wasser ist mit den Nieren, der Blase, den Sexualorganen sowie den Ohren verknüpft. Außerdem mit den Emotionen: Vertrauen, Sanftheit und Sicherheit, aber auch Angst, Misstrauen und Unsicherheit.

2022: Veränderung (Holz) und Bewegung (Wasser)

Stell dir den kraftvollen Tiger, den König des Dschungels, auf dem Wasser vor:

„Er stellt sich auf sein Surfbrett und wagt sich auf das Wasser, nimmt das ungewohnte Element als Herausforderung an, er vertraut sich und seiner Fähigkeit sich durchzusetzen und dabei zu lernen.

Er entwickelt ein Gefühl für das Wasser und gleitet mit jeder Welle besser, liebt das aufregende Abenteuer. Kann sein, dass er trotzdem viele Male ins Wasser fällt. Das nervt. Wieder von vorne das Ganze, auf und ab. Meistens ist er trotzdem freundlich und sanft, mit sich und auch mit den anderen Surfern. Manchmal aber wird er sehr wütend über sich selbst und die anderen und das kalte Wasser und das dumme Brett und überhaupt. Aber dann besänftigt er sich wieder. Dann staunt der kluge Tiger über sich selbst und was er alles kann. Wer hat schon jemals einen Tiger surfen gesehen?“ 

In der Gegenwart befinden sich viele Dinge in Entwicklung und Veränderung, teilweise in atemberaubender Geschwindigkeit und begleitet von Emotionen aller Art. Die Herausforderungen für uns Menschen und die Gemeinschaft sind auf den unterschiedlichsten Gebieten immens. Das benötigt ständige Aufmerksamkeit und kostet tägliche Kraft. Sie bieten neben der Notwendigkeit des Handelns aber auch Chancen für kreative Möglichkeiten und wichtige Erfahrungen, die es zu machen, zu erkennen und umzusetzen gilt.

Keine Angst

Aufbruch, Wandel, Stoff-Wechsel und Neugestaltung gehören zum Frühling als Jahreszeit und auch zu den wiederkehrenden „Frühlingszeiten“ des Lebens.

Für unser eigenes Leben könnte - in diesem von Wandel und Emotion vermutlich stark geprägten Jahr 2022 - eine ganz bewusst positive, freundliche und tolerante Herangehensweise an alle Dinge hilfreich sein. Gleichzeitig unsere menschliche Klugheit, unseren Humor und all unsere kommunikativen Fähigkeiten aktiv und weise einzusetzen könnte mehr Vertrauen und Sicherheit schaffen, zu mehr Sanftheit und Gelassenheit im Miteinander führen und uns am Ende alle bereichern.

Möge die Übung gelingen!                                                                
Silvia Fiene, im Januar 2022

 

5 Elemente calli

Universal Healing TAO

5-Elemente-Astrologie nach Mantak Chia

In den Horoskopen der Inner Alchemy Astrology nach Mantak Chia werden auf der Basis der klassischen chinesischen 4 Säulen (Jahr/Monat/Tag/Stunde) die individuellen Persönlichkeitsaspekte in einem leicht verständlichen Diagramm in den Elementen Metall, Wasser, Holz, Feuer und Erde dargestellt.

Das zeigt unsere persönliche Grundstruktur auf eine besondere Art und Weise und im weiteren Verlauf auch die zeitliche Entwicklung = der Weg unseres Lebens.

Auf diesem Weg begegnen wir unterschiedlichen Dingen und Situationen. Manches bewältigen wir vom Gefühl her spielend leicht, anderes verlangt uns eine besondere Anstrengung ab. Unsere Neigungen, Fähigkeiten und Herausforderungen hängen astrologisch gesehen von unserer bei der Geburt mitbekommenen Grundkonstellation ab.

Anhand des Diagramms können wir herausfinden, warum wir so sind wie wir sind, wo ein mögliches Ungleichgewicht herkommt und mit welchen taoistischen Praktiken wir es in Balance bringen können.

Individuelle Empfehlungen zu konkreten Praktiken im TAO Yoga-System und anderen hilfreichen Möglichkeiten der energetischen Harmonisierung sind Bestandteil der Beratung und eine wunderbare Unterstützung der eigenen Praxis.

Findest du das auch spannend?

silvia schirm

Wenn du mehr wissen willst, kann ich dich gerne beraten.

Silvia Fiene | UHT Inner Alchemy Astrology Consultant | 5-Elemente-Astrologie-Beraterin              

Im Rahmen meiner Ausbildung 2016 zum UHT-Certified Instructor in Berlin habe ich die Inner Alchemy Astrology nach Mantak Chia kennengelernt.  

Die Möglichkeiten und der Nutzen für die persönliche Entwicklung haben mich begeistert. In der astrologischen Grundkonstellation erkennst du die eigenen Talente und Herausforderungen. Auch einfache und doch in einer besonderen Art und Weise das eigene Potenzial verstehen lernen – finde ich genial.

Richtig klasse ist dabei die Möglichkeit, die aus dem UHT bekannten taoistischen Praktiken individuell anzupassen und damit energetische Disharmonien auszugleichen.

Der Schritt in die Vertiefung und Ausbildung zur Beraterin war für mich dann nur eine logische Schlussfolgerung. Es beflügelt mich, dieses grandiose Wissen und die damit verbundenen Möglichkeiten zu nutzen und weiterzugeben.

Im Online-Beratungsgespräch wird die persönliche Grundstruktur und zeitliche Entwicklung im Horoskop gemeinsam und im ausführlichen Dialog angeschaut und besprochen, auf dein gegenwärtiges Leben interpretiert.

Du bekommst Empfehlungen zu Praktiken im TAO Yoga-System und alltagstaugliche Hinweise zu anderen hilfreichen Möglichkeiten der Harmonisierung. Das kann dir bei deiner weiteren Entwicklung eine tolle Hilfe, innere Kraft und wundervolle Unterstützung sein.

Die bislang vielleicht noch unbekannten Schätze in der eigenen Persönlichkeit zu entdecken ist die Aufgabe und ein spannendes Abenteuer zugleich.

Wenn dich das interessiert und du mehr über dich entdecken willst, dann hast du die Möglichkeit ein Horoskop bei mir zu buchen. Nimm einfach Kontakt auf und schreibe eine Mail.

Ich freue mich auf dich!

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 Sivlia Fiene Web